Um in Zukunft die Gewaltbereitschaft für sich herabzusetzen und
gewalttätiges Verhalten Dritten gegenüber dauerhaft zu verändern,
ist es unabdingbar mit den betroffenen Frauen an ihrer Einstellung
gegenüber Gewalt und ihren Verhaltensmustern zu arbeiten.

Durch intensive Einzelgespräche und/oder in der Gruppe können
Frauen lernen, wie sie Verantwortung für ihr Handeln übernehmen.
Ein stetiges Überprüfen der inneren Haltung hilft über alternative
Konfliktlösungsstrategien nachzudenken und diese in Konflikten
adäquat einzusetzen.

Die Beratungsstelle ist in das städtische Projekt "Häusliche Gewalt
überwinden" als Teil der kommunalen Gewaltprävention eingebunden.

 


Anja Pfettscher
0721 680246-81
anja.pfettscher@vfj-ka.de

Karlstr. 154
76135 Karlsruhe

weitere Informationen
  Konzeption
   Arbeitsalltag
   Finanzierung

 
Datenschutzerklärung Bankverbindung Impressum