Nachsorgeprojekt
Chance
  Eltern-Kind-Projekt
Chance
  ehrenamtlichen
Kreis
  Angehörigenarbeit
       
  Bis zu 20 ehrenamtliche Mitarbeiter betreuen
Langzeitinhaftierte in Justizvollzugsanstalten vor
allem in der näheren Umgebung, die über keine oder
wenig Außenkontakte verfügen.
Ziel ist eine Verbindung nach draußen zu halten und
zu helfen, die schwierige Zeit in Haft zu überbrücken,
sowie die Entlassung vor zu bereiten.
Die Mitarbeiter werden von uns hauptamtlichen So-
zialarbeitern geworben, ausgewählt, eingearbeitet
und während ihrer Tätigkeit bei regelmäßigen Treffen
fachlich begleitet.

 

weitere Informationen
   Finanzierung

 
Datenschutzerklärung Bankverbindung Impressum